Sonntag, 25 Aug 2019
 
 
 
 

akt. Leichtathletik-Berichte

Fehler
  • Fehler beim Laden des Feeds

Jahresessen 2015

Zeitungsbericht zum Jahresessen „TSV Deggendorf 2015“

 

Zum Jahresessen als kleines „Dankeschön“ lädt der TSV Deggendorf jedes Jahr die Ehrenmitglieder, die Trainer und weitere verdiente Mitglieder ein. In diesem Jahr fand das Treffen im Haus „Kräh“ statt und wurde von einem gut gelaunten 1. Vorsitzenden Jürgen Schwanitz mit Erfolgsmeldungen  aus dem abgelaufenen Jahr eingeleitet: die Volleyballmannschaft der Herren ist in die 3. Liga aufgestiegen und will diese gigantische Herausforderung auch tatsächlich annehmen, die Tischtennismannschaft ist in die höchste niederbayerische Liga aufgestiegen. Weitere Infos gab es von Richard Schwarz zur Thematik „Umbau des Schulzentrums“: er konnte Entwarnung geben im Hinblick auf eventuelle Zugangsbeschränkungen zur Dreifachhalle und Befürchtungen um den Erhalt der Hammerwurfanlage im Stadion entschärfen. Analog zu Elmau konnten viele kleinere Probleme im direkten Gespräch erörtert werden. Größere Probleme handelten natürlich von fehlenden Geldmitteln, noch größere von fehlenden Übungsleitern. Ein großes Hallo gab es an die Vertreter aus der Physiotherapeutenschule – die sogenannte „Kittel“ – Truppe, die seit 2 Jahren sehr professionell und erfolgreich die Hausfrauengymnastik mit betreut.