Freitag, 19 Jul 2019
 
 
 
 

Judo Nachwuchsturnier

Judo BildDeggendorfer Judo-Nachwuchs beim Osterturnier

Am Samstag den 28.03.2015 fand das 15. Osterturnier beim Nippon 2000 Passau e.V. statt. Aus ganz Bayern waren Vereine mit Ihren Kämpfern und Kämpferinnen angereist. Unsere angetretenen vier Nachwuchskämpfer vom TSV v. 1861 Deggendorf e.V. Julia Rüffer, Nina Kaseder, Dominik Jung und Maximilian Kremer bewiesen ein großes Kämpferherz und gingen mit viel Mut und Siegeswillen in die Judo-Zweikämpfe. Julia und Max in der Altersgruppen U12 haben sich gut geschlagen und gegen die bereits kampferprobten Gegner noch den 3. Platz erreichen können. Obwohl Nina in Ihrer Altersklasse U18 und Gewichtsklasse schon kampflos siegte, nahm sie freiwillig zusätzlich in der Gewichtsklasse -63kg als Freundschaftskampf teil. Nina musste sich den Kämpferinnen Arina Pregler (FC Rötz) und Julia Lebsanft (TV Kaufbeuren) - beide erfahrene Kämpferinnen mit braunen Gürtel - nach Ko-soto-gake mit nachfolgendem Kesa-gatame sowie im zweiten Kampf nach Ko-uchi-makikomi, durch jeweils Ippon (volle Wertung) dann doch noch geschlagen geben. Unser Dominik, erst seit etwas über einem Jahr Judoka und erst seit drei Wochen mit gelben Gürtel, hatte es in seiner Altersklasse U18 mit erfahrenen Blau- und Braungurten schwer, so verlor er seine Kämpfe jeweils mit Ippon gegen Nils Decker (TSV Großhadern) nach O-soto-makikomi im Kesa-Gatame, gegen Severin Edmeier (Nippon2000 Passau), amtierender Süddeutscher Meister U18, nach Ashi-uchi-mata, gegen Simon Vogelmeier (FC Schweitenkirchen) nach Harai-goshi und gegen Tristan Kuhlmann (Jahn Nürnberg 2012) nach beidbeinigem Tomoe-nage. Dominik bewies in seiner erst kurzen Karriere als Judoka gegenüber der übermächtigen Konkurrenz größten Mut und Entschlossenheit. Obwohl der Niederlagen, erntete er dadurch auch bei seinen Gegnern größten Respekt und Anerkennung. Die Ergebnisse im Einzelnen: 3. Platz: Julia Rüffer, FU12, Gruppe 6 – 37kg 3. Platz: Maximilian Kremer, MU12, Gruppe 12 -46kg 1. Platz: Nina Kaseder, FU18, -70kg (kampflos) 5. Platz: Dominik Jung, MU18, -46kg Trotz den bangenden Eltern um ihre Sprösslinge, hatten unsere Kämpfer sehr viel Spaß bei dem Turnier, das wie üblich verletzungsfrei ablief. Die Deggendorfer Nachwuchs - Judoka haben für zukünftige Wettbewerbe viel Erfahrung dazugewonnen. Das nächste Turnier in den Altersklassen U10, U12, U15 ist bereits am Sonntag den 19. April in Zwiesel. Das Judotraining des TSV Deggendorf findet jeden Mittwoch ab 18 Uhr in der Dreifachturnhalle des Schulzentrum Deggendorf statt. Sportbegeisterte Kinder und Jugendliche können jederzeit kostenlos bei einem Schnuppertraining mitmachen oder sofort in das Judotraining einsteigen. Mehr Informationen gibt es beim Abteilungsleiter Judo, Rudolf Kauer, Tel. 0991-28099571.